4. Wettbewerbstag

17:25

Die Piloten können es nicht glauben. 

  
17:18

Und das bei dem Wetter?!

  
16:29

NEUTRALISIERT

16:11

Aktivismus bricht aus, die Flugzeuge der Gemischten werden schon einmal nach vorne geschoben. 

  
15:50

Die Gemischte scheint auch zu meutern. Noch soll bis 16:30 abgewartet werden um dann zu entscheiden ob gestartet werden soll.

  
15:49 

Club ist nicht neutralisiert, aber kann auch nicht gewertet werden da weniger als die 25% der Piloten fliegen. 

15:43

Meuterei, die Piloten der Club wollen nicht mehr. 

  
15:33

Die meisten Flieger der Clubklasse liegen leider wieder am Boden. Bis 15:50 kann in der Club gestartet werden. Ab 16:00 soll es in der Gemischten losgehen. 

15:17

Unter dröhnendem Motorenlärm wiederholt der Pilotensprecher, dass die Abfluglinie in 5 min freigegeben ist. 

14:53

Einige Regenschauer auf dem Radar, die aber vorbeiziehen. Leider haben es die zuletzt gestarteten nicht geschafft oben zu bleiben. 4 sind wieder unten. 

14:42

4 wurden testweise gestartet, 3 bleiben oben = Kann losgehen. 

14:37

Die Clubbied starten. 

14:22

Gleich geht’s los! 

  
12:00

Das blaue Loch kommt! 

Startbereitschaft: 14:00

Beide Klassen bekommen wieder die selbe Aufgabe 122,9 km – 255 km. Mindestwertungszeit: 1,5 Stunden 

  

10:00

Briefing. Es finden wieder als erstes die Ehrungen statt. Die Sieger haben sich aber nicht geändert. Philipp und Swen haben es wieder geschafft. Glückwunsch! Der Wettbewerbsleiter hält die Piloten an die Dominanz der Beiden zu brechen. Mal schauen, was daraus wird. Glückwunsch auch an die Clubklasse als Ganzes, die standen nämlich der Gemischten leistungsmäßig in nichts nach. 

Wetter sieht nicht so gut aus, aber immer noch besser als erwartet. Alles steht unter dem Einfluss einer wellenden Kaltfront, CBs sollten sich aber in unserem Bereich nicht entwickeln. Gehofft wird, dass diese Front schnell genug zieht um noch zu fliegen. 

Erstmal wird aber bis 12:00 abgewartet, dann gibt es weitere Nachrichten. 

8:00

Die Wetterberatung läuft. Es wellt. 

  

Dritter Wettbewerbstag

18:43

Jetzt sind sicher alle am Boden, trotz Quellung überm Bierwagen. 

  
18:07 

Alle fliegerischen Aktivitäten wurden eingestellt. Ab jetzt kann das Geschehen über die Webcam verfolgt werden. 

17:46

Die vorläufigen Wertungen sind online aber noch mit Vorsicht zu geniessen, da uns noch einige genaue Angaben fehlen.

16:34

Webcam wieder online


16:25

Mehr und mehr Flieger kommen nach Haus.

16:15

HO bei Lingen.

Gespanntes Warten.


16:13

2X ist wieder da.

16:00

Jede Menge Außenlandungen:

IOO, LVN 3E Z2

Club: 85 PX

Anflug 2X

15:51

HQ is gelandet. Keine Zeitwertung. Zwei sind schon außengelandet.

13:29

Club: Abgluglinie in 20 min frei

13:27

Letztes Flugzeug wird abgeschossen.

13:09

Die Startreihen lichten sich. Widererwarten bleiben alle oben.

Gemischte: Abfluglinie in 5 min frei.

12:58

Die Gemischte ist oben und bleibt auch da.

Jetzt geht es mit der Club los.

12:37

Die motorisierte Staffel legt los.

12:30

Es geht gleich mit der Gemischten los.

12:04

Die Ränge füllen sich.


Skeptisch langsam geht es zu in der Aufrüstzone.


Startbereitschaft 12:30

Beim Briefing wurden erstmal die Sieger von gestern geehrt. Phillip hat sich in der Clubklasse durchgesetzt, während in der Gemischten sich Swen an die Spitze gesetzt hat. Als einziger hat er die Aufgabe geschafft. Glückwunsch!

Das Wetter wird eher optimistisch eingeschätzt, was mit leichtem Geschmunzel der Piloten quittiert wird.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Georg!

Clubklasse + Gemischte: AAT; 99 km -279 km, Mindestdauer: 2 Stunden.

Zweiter Wettbewerbstag

20:30
Die vorläufige Wertung ist veröffentlicht. In der Gemischten Klasse hat nur Swen Wollschläger die Aufgabe vollendet, er sprach aber von schwierigen Bedingungen.
In der Cubklasse haben mehrere die Aufgabe absolvieren können, es gab aber auch recht viele Außenlander. Jetzt warten wir, nach wie immer sehr leckerem Essen, auf die letzten Anhänger. Dabei blieb noch die Zeit für eine kleine „Umerziehungsmaßnahme“ (während der HSV-Papa auf dem Acker war):
image1
18:43

Alle sind am Boden. 15 sind wieder daheim. Der Rest ist per Straße unterwegs.

18:13

JA liegt kurz vor Lingen. D2 landet und HO kämpft.

17:44

Die Abschirmung macht den Piloten zu schaffen.

17:31

2X kommt

17:28

BJ 10 km

17:24

JW außengelandet. OS und CB sind da.

17:16

Club: CB meldet 5 min, Ge: OS

ME liegt in Achmer

Es wird spekuliert.


16:45

Club ist bei Achmer, gemischte auch nicht mehr weit.

16:26

Außenlandemeldungen: IOO, LVN, PX


Schweinebraten in der Mache


15:20

Erste Außenlandungen werden gemeldet in der Nähe von bückeburg.

Gleichzeitig sind einige schon an der zweiten Wende. Die ersten werden um 17:30 erwartet.

Live-Tracking in der Halle tut auch.


13:32

Die Gemischte scheint komplett abgeflogen zu sein. Die Club ist auch fast komplett unterwegs.

12:46

Abfluglinie Club frei.

12:41

Die Stimmung ist gut.


12:33

Die 2 Wiederstarter der gemischten sind wieder oben und die Club ist auch oben!

Abfluglinie in 15 Minuten für die Club frei.

12:20

Abfluglinie gemischte Klasse frei

11:55

Gemischte is komplett oben, aber ein, zwei müssen wieder landen.

Also geht’s mit der Club los!

11:35

Thermik ist da. Es geht los! Gemischte Klasse startet.


11:28

Die Thermikschnupperer starten.

11:22

Startaufstellungsmeister meldet: „Vollzug, alle Flugzeuge am Start“
11:09

Langsam steigt die Spannung. Letzte Vorbereitungen. Die Sonne heizt langsam den Boden auf.

Für die Clubklasse werden 250km ausgeschrieben, die Gemischte Klasse fliegt 388km. Die Startbereitschaft soll um 11:30 Uhr sein.

Guten Morgen!
Heute sieht das Wetter sehr gut aus, die ersten Flugzeuge werden bereits aufgerüstet. Erste Gerüchte sprechen von 300-400km-Aufgaben.
Weitere News kommen nach dem Briefing…

image4
…das Wartezimmer für die Dusche…

Erster Wettbewerbstag

Leider hat das Wetter es sich doch anders überlegt, und auch die Clubklasse wurde neutralisiert. Stattdessen werden alle Systeme getestet. Winde, Aufgabenerstellung etc. Damit wird morgen, wenn das Wetter kommt, alles wie geschmiert laufen.

Hier noch eine Impression von der Wettbewerbsleitung…
image1

Heute ist das Wetter eher durchwachsen, daher wurde die gemischte Klasse bereits neutralisiert. Für die Clubklasse wurde ein weiteres Briefing auf 12:30 Uhr gesetzt, vielleicht kommt noch ein kleines nutzbares Wetterfenster. Der Sportleiter läuft jedenfalls hektisch mit Zetteln durch die Gegend. Wir werden berichten…

Für morgen sehen die Prognosen sehr gut aus, die Wettervorhersage verspricht großes.

image1

Das Eröffnungsbriefing ist gelaufen

image

Alle Klarheiten wurden beseitigt, nun gehts ans Fliegen. Morgen wird wohl ein Trainingstag, aber am Sonntag soll das Wetter ganz gut werden. Wir
melden uns dann wieder. Stay tuned.

Nun gehts los

Heute wurde es dann doch noch ein wenig hektisch, und ich hab erst jetzt wieder an den rasenden Reporter gedacht. Alex, der diesen Job machen wird, ist noch auf dem Weg von DK nach KL.
Die Teilnehmer reisen jetzt an und auf dem Campingplatz wird es immer enger.
Um 20:00 beginnt das Eröffnungsbriefing  der BZM 2015. Vorher wird noch gegrillt und die Schälchenzentrale eingeweiht.
Mehr News mit Bildern später. Bis dahin könnt Ihr hier einen Talk mit der Wettbewerbsleitung anschauen.

Der rasende Reporter

Wir wollen während des Wettbewerbs beim Fliegen und bei der Webpräsenz schnell sein.
Dafür haben wir den rasenden Reporter engagiert. Dies ist sein erster Testpost. Mal sehen ob es klappt.

image

Der erste Hänger mit M2 ist gestern Abend angekommen.

image

Die Schälchenzentrale ist angekommen.